Ein Blick in die Historie der Marien-Apotheke

Die Marien-Apotheke wurde 1978 von Apotheker Werner Rustler als vierte Apotheke in Spaichingen gegründet. Ihr ursprünglicher Standort war in der Hauptstraße 97 gegenüber dem Gasthaus Engel, wo zuvor die Engel-Apotheke ihr Zuhause hatte. 1995 erfolgte der Umzug in das neu gebaute Ärztehaus in der Hauptstraße 169.

Zum Januar 2010 wurde die Apotheke von Dr. Karl-Ludwig Oehrle übernommen und wird nun nach rollstuhlgerechtem Umbau und Modernisierung als Filiale der Paracelsus-Apotheke geführt. Seit dem 01. Oktober 2016 sind Dr. Karl-Ludwig und Sohn Oliver Oehrle gemeinsam Inhaber in Form einer OHG.

Das langjährige Apotheken-Team der Marien-Apotheke besteht aus einer Apothekerin und drei PTA unterstützt durch eine PKA sowie eine Hilfskraft. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Paracelsus-Apotheke und seit 2014 mit der Engel-Apotheke ergeben sich auch für den Kunden viele Vorteile.